Häufig gestellte Fragen

Hier findest du eine Sammlung sehr häufig gestellter Fragen

Alle
Tippster
Geld verdienen
Bestellungen
Videos
B2B
Was ist ein Tippster?

“Beratung von Konsumenten für Konsumenten“. myTippster ist eine neue VideoTip Plattform und dort aktive Menschen sind sogenannte Tippster. Diese Tippster sind Botschafter, welche durch gewissenhaftes Testen von Produkten im realen Leben, eine perfekte Produktberatung durch einen VideoTip erstellen. Durch diese authentischen, informativen und unterhaltsamen Videos helfen sie anderen Usern bei der Kaufentscheidung.

Der Trend zum Online Shopping und zur Feedbackkultur wächst immer weiter an. Konsumenten (Tippster), welche sich zu Marken und deren Produkte oder Leistungen verbunden fühlen, stellen via VideoTip ihre Lieblingsprodukte und Leistungen vor. Der Tippster / Markenbotschafter generiert Traffic und Verkäufe, bei denen er dann am Verkauf beteiligt wird.

Marken erhalten durch myTippster und die VideoTips der Markenbotschafter eine höhere Reichweite und eine persönliche & authentische Beratung ihrer Kunden.

Wie werde ich Tippster?

Downloade die myTippster App (iOS/Android) und erstelle ein Profil. Im Anschluß kannst du direkt loslegen und deine ersten VideoTips erstellen.

Was sind die Aufgaben eines Tippsters?

Durch authentische Produkttipps machst du Marken und deren Produkte besser erlebbar und bietest Usern die beste Beratung. Erstelle VideoTips, lad sie über die myTippster-App hoch, teile deine Videos über dein Netzwerk (Social Media, E-mail, etc.) und begeistere andere Kunden mit deinem Produktwissen. Als Tippster profitierst du mit bis zu 10% von jedem Kauf der über deine VideoTips getätigt wird.

Was ist ein VideoTip?

Im VideoTip präsentierst du ein Produkt direkt vor der Kamera – per Smartphone, Webcam, GoPro oder einer beliebigen anderen Kamera. Erkläre alle Features des Produktes und demonstriere sie vor der Kamera. Erkläre in einem authentischen, unterhaltsamen und informativen Video was dich an dem Produkt begeistert. Im Anschluß lädst du das Video über die myTippster-App hoch.

Was ist der BestTip-Link?

Der BestTip-Link wird bei jeder VideoTip Erstellung automatisch generiert und ist dann in der myTippster-App unter "Meine Videos" beim jeweiligen Video zu finden. Verwende diesen Link um deine VideoTips mit deiner Community zu teilen – egal ob per Whatsapp, E-mail, SMS, Messenger, Instagram Bio-Link oder Twitter! Dieser Link garantiert dir, dass die Sales die über dein Video generiert werden, zu 100% identifiziert werden können. Schau dir auch den Tipps & Tricks Bereich in der App oder die Video-Guidelines hier auf www.mytippster.com an um mehr Informationen zu erhalten.

Welche Vorteile hat myTippster gegenüber anderen Plattformen für Marken?

Authentische Produktberatung von Konsumenten für Konsumenten.

  • Kunden werden von zertifizierten Tippstern / Markenbotschaftern beraten
  • User erhalten eine ehrliche Meinung über die Produkte
  • Die Produkte sind von unseren Tippstern im realen Leben getestet und geben über alle Details Feedback
  • Tippster verdienen fair mit und Marken zahlen nur für die zusätzlichen getätigten Verkäufe.
Welche technischen / persönlichen Voraussetzungen muss ein Tippster (Markenbotschafter) haben?
  • Volljährigkeit
  • Smartphone
  • Social Media Skills
  • du bist open minded und kreativ
  • gutes Allgemeinwissen über die Marke für die du Tippster werden möchtest
  • sehr gutes Wissen über vorzustellende Produkte
  • authentisches Auftreten vor der Kamera
Der myTippster-Ehrenkodex

Als aktiver Tippster brenne ich für die myTippster-Community und bin leidenschaftlicher Markenbotschafter für die ausgewählten Marken und deren Produkte.

Ich bin mir meiner Verantwortung gegenüber der Marke – aber auch gegenüber der User, die meine VideoTips anschauen – bewusst und handle nach bestem Wissen und Gewissen. 

Als Tippster kenne ich die Stärken und Schwächen eines Produktes besser als irgendwer sonst. Ich gebe diese positiven Aspekte an meine Community weiter um das bestmögliche Produkterlebnis zu bieten. Auch wenn ich Kritik üben sollte, ist diese immer konstruktiv und hilft der Marke das Produkt zu verbessern und bietet dem User absolut ehrliches Feedback zu dem Produkt.

Wie viel Prozent erhalte ich am Verkaufserlös?

Als Tippster erhältst du 10% vom Netto Verkaufspreis (Verkaufspreis abzüglich der Mehrwertsteuer) eines Produktes als Provision ausgezahlt, wenn der Verkauf direkt über deinen BestTip-Link (erhältst du nach einem Upload eines Videos in der myTippster-App unter "Meine Videos") erfolgt ist.

Erhalte ich auch eine Provision, wenn der Kunde ein anderes Produkt kauft?

Ja, du erhältst auch eine Provision, wenn der Kunde ein anderes Produkt auf der Markenseite kauft, als du im Video vorgestellt hast.

Wie erfolgt die Abrechnung?

Die Provisionsabrechnung erfolgt immer Anfang des Monats auf das angegebene Bankkonto in deinem Profil. myTippster schickt dir zusätzlich deine Abrechnungsinformationen per E-Mail. Über die myTippster-App kannst du immer live sehen wie hoch deine aktuelle Provision gerade ist. Die Abfuhr eventuell anfallender Steuern im Heimatland muss von dir selbst übernommen werden.

Warum werden deine Bankdaten benötigt und wie kann ich meine Bankdaten ändern?

Deine Bankdaten werden verschlüsselt an uns übermittelt und NUR für die Provisionsauszahlungen verwendet. Für nachträgliche Änderungen sende einfach ein E-Mail an unseren Customer Service unter office@mytippster.com.

Bekomme ich als Tippster Produkte vergünstigt oder kostenlos?

Nein, zur Erstellung von VideoTips erhältst du keine kostenlosen oder vergünstigten Produkte.

Welche Art von Videos soll man als Tippster erstellen?

Das Ziel eines myTippster VideoTips ist es, dem Zuschauer die Stärken und Schwächen eines Produktes oder einer Dienstleistung authentisch näherzubringen. Der Kreativität sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Als Tippster bringt man in dem maximal 3 Minuten langen Video auf den Punkt, warum man von einem Produkt oder Leistung begeistert ist. Schlussendlich entscheidet dann der Zuschauer, ob ihm gefällt was er sieht oder nicht. Das Ziel ist es Videos zu produzieren die interessante Informationen liefern und unterhalten. Je besser man die Vorteile eines Produktes auf den Punkt bringt, desto wahrscheinlich ist ein Kauf durch den Zuschauer.

Gibt es technische Einschränkungen für die Videos? Muss ich die Videos mit einer Profi-Kamera drehen?

myTippster VideoTips dürfen maximal 3 Minuten lang sein und müssen im Querformat aufgenommen werden. Alle gängigen Formate werden unterstützt.

Wie du die Videos aufzeichnest ist dir überlassen. Ob mit einem Smartphone, einer Action-Cam (GoPro, etc.) oder einer Spiegelreflexkamera – verwende das Werkzeug das dir liegt! Oft ist ein gut gemachtes, authentisches Smartphone-Video ansprechender und glaubwürdiger, als eine Highend-Produktion.

Was muss man in Sachen Ton beachten? Sollen die Videos Musik enthalten?

Generell sollte man darauf achten, dass so wenig Umgebungslärm und Störgeräusche wie nur möglich im Video zu hören sind. Es geht darum, dass der Zuschauer versteht, was du zu sagen hast. Teste dein Setup und stelle sicher dass du gut zu verstehen bist. Die Video-Tips sollten keine Musik enthalten (auch nicht im Hintergrund). Abgesehen von der Nutzungsrechte-Problematik, lenkt die Musik vom Inhalt ab. Es soll in den Videos um deine Aussagen zu dem Produkt gehen.

Wie funktioniert die Registrierung als Marke?

Klicke auf den Menüpunkt „für Unternehmen“ und schicke eine Anfrage an myTippster. Unser Customer Service wird sich dann mit dir in Verbindung setzten, um dir die beste Beratung zu garantieren.